Reisebüro oder Online-Buchung? Was ist besser?

Dieser Artikel richtet sich an Personen, die wenig Erfahrung mit Reisebuchungen haben.

0
996
views

Mit einer Tasse Kaffee den Urlaub buchen – so buchen die meisten Menschen ihren Traumurlaub im Reisebüro. Die Konkurrenz durch Online-Dienste wird größer, der Preis scheint oftmals geringer. Verschiedene Studien, z.B. eine der Stiftung Warentest, kommen zu einem anderen Ergebnis. Nach diesen Studien bewegt sich der Preis online und im Reisebüro auf gleichem Niveau.

Weiterhin birgt die Online-Buchung gewisse Risiken, wenn man sich nicht ausführlich mit dem Thema beschäftigt hat. Wichtig ist es, dann einem die “unerwartete Preiszuschläge” bekannt sind. Vor allem zu Zeiten der Billigfluggesellschaften ist dies sehr wichtig. Folgende Risiken sind bekannt und können vermieden werden:

  • Bei vielen Buchungen mit Billigairlines ist nur ein Handgepäckstück enthalten. Oftmals ist es günstiger, mit einer teureren Fluggesellschaft zur buchen, bei der ein aufzugebendes Gepäckstück enthalten ist. Sollte man nur ein Handgepäckstück benötigen, kann man allerdings auch problemlos mit Billigairlines fliegen. Allerdings muss man speziell dann auf die Sicherheitsvorgaben der Airlines für das Handgepäck achten. Diese kann man auf den jeweiligen Websites einsehen.
    Sehr wichtig ist jedoch, dass man das Gepäckstück generell im Vorhinein online bucht, die Flughafengebühren sind enorm hoch. Zudem achten viele Airlines auf eine genaue Einhaltung der Gepäckbestimmungen und verlangen hohe Gebühren bei Nichteinhaltung.
  • Eine Beratung gibt es online nicht, die Hotlines können nur in seltenen Fällen weiterhelfen. Am besten recherchiert man bei Problemen selbst. Wer also einen Komfort möchte, der bucht im Reisebüro. Der Kunde äußert seine Wünsche, das Reisebüro kümmert sich um die Umsetzung. Online kann man auf vorgegebene Pauschalreisen setzen oder sich die Reise selbst zusammenstellen. Letztere Option nimmt allerdings viel Zeit in Anspruch.
  • Im Buchungsprozess werden verschiedene Versicherungen und Mietwagen angeboten, diese wählt man optimalerweise ab. Entsprechende Versicherungen sind meistens schon bei bestehenden Versicherungen enthalten oder mit Gutscheinen online zu einem günstigeren Preis abschließbar.

Vielleicht ist aber auch einfach das Gefühl, alles selber gebucht zu haben, genau zu wissen, was gebucht und erledigt ist und was noch nicht. Im Reisebüro muss man auf den Mitarbeiter vertrauen, damit alles rund läuft.

Anzeige

Allerdings nimmt sowohl die Buchung über das Reisebüro als auch die Online-Buchung zu. Lediglich die eigene Zusammenstellung der Reise nimmt ab. Teilweise höherer Preis, mehr Aufwand und eine geringere Sicherheit werden dafür verantwortlich sein.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Online-Buchung und Reisebüro ihre Vorteile haben. Online muss man sich vor der Buchung allerdings ausführlicher informieren, denn man erhält fast keine Beratung. Im Reisebüro hingegen muss man auf die Mitarbeiter vertrauen, dass man keine falschen Auskünfte erhält und alles richtig gebucht wird.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here